26.09.2019> Digitaler Helpdesk> Intelligente Bots> Speech-to-Text> Samhammer KI> Digitalisierung> Transformation> Wissenslogistik> Service Excellence

Speech2Text erschafft das Dialogwissen - Lust auf Partnerprojekt?

Haben Sie Lust mit uns ein First Mover zu sein? Die Technologie Speech2Text, die realtime Transkription von Telefongesprächen, ist dem Forschungslabor entwachsen und nun marktreif. Damit lassen sich die Kundenanforderungen an den Service erstmals in Originalsprache und -kontext erfassen. Somit können Bots und KI-Prozesse überhaupt erst mit den Fragen der Kunden, in ihren verschiedensten Varianten, richtig trainiert werden.

Heute scheitern eben viele Bot- und KI-Projekte an den richtigen Daten im Kontext. Dabei gilt es zu verstehen, dass Daten alleine niemals ausreichen, egal ob strukturiert oder unstrukturiert. Diese sind zunächst zu Informationen und letztlich kontextbezogenen Informationen – also Wissen – anzureichern. Erst dann können intelligente Bots den richtigen Dialog in guter Qualität führen. Samhammer hat bereits in 2012 mit der Analyse des schriftlichen Dialoges in Mails begonnen, um den Sinn und Inhalt zu erkennen. Die Service KI konnte damit sehr gut trainiert werden, so dass heute einfache Incidents gelöst oder gut vorqualifiziert werden können.
Diese Algorithmen hat Samhammer mit Speech2Text in Sprache übertragen, da uns in Europa da Thema Servicekontakt per Telefon noch einige Jahre begleiten wird. Ebenso wurde die DGSVO-konforme Transkription umgesetzt, indem die Transkripte in Trainingsdaten umgewandelt werden und der KI für künftige Fälle zur Verfügung stehen. Diese Stoffsammlung Ihres Dialogwissens ist der allerwichtigste Schritt in der Service Digitalisierung und wird von uns für mindestens 6, besser 12 Monate empfohlen. Hieraus lassen sich in der Folge geeignete Use Cases im 1stLevel Service oder für Service Request qualifiziert abbilden und automatisieren.

Beginnen Sie mit dem Aufbau Ihres Dialogwissens

Wir sind auf der Suche nach weiteren Trainingsprojekten, mit dem die Datenmodelle noch tiefer trainiert werden. Haben Sie Lust ein First Mover zu sein? Dann starten Sie mit uns den Einstieg in die Transkription der Service Kommunikation und dem Aufbau Ihres eigenen Dialogwissens. Das ist noch kein KI-Projekt und ohne Investition mit geringem Aufwand. Wir brauchen einzig den Stream Ihrer Telefonate.

Für mehr Details sprechen Sie uns einfach an und wir klären ob Ihre Ziele und Ausgangssituation gut zueinander passen.

Ihr Stephan Meyer

Zur Kesselschmiede 3
92637 Weiden
E-Mail schreiben